Love me when I’m gone
Main Sites

Others
Gästebuch
Archiv
Startseite

Designer

Sydney :)

So jetzt bin ich also tatsaechlich in Sydney man glaubts kaum :D
ich "wohne" sogar mitten in der Stadt..direkt an der bridge und an Chinatown
Aber so gut gehts mir gerade nicht..hab halsschmerzen und bin irgendwie total muede..keine ahnung warum und dann auch noch der abschied von Steve, cami und den nachbarn.. das war sooo traurig
unfassbar wie gern man Menschen haben kann nach nur 6 Monaten..
Ihr wundert euch bestimmt warum ich Julie nicht aufgezeahlt hab..aber ich muss sagen ich werde sie kein Steuck vermissen...sie hat mir ja noch nicht mal tschuess gesagt oder mich nicht zum flughafen gefahren..nen frisoertermin war halt wichtiger -.-

aber jetzt mal zum tollen teil xD meine reisen..ich habs die letzten Tage absolut nicht geschafft was zu schreiben hier..

Den Tag nach dem Water Rafting (Dienstag) war ich im regenwald und ich hab unter anderem die Millaa Millaa Falls gesehen und wir aben nen Rainforest walk gemacht wo wir auf so nen hohen tauer steigen mussten mit so gittertreppen wo man durchschauen konnte..gar nicht gut fuer mich..ich habs aber td geschafft und meine hoehenangst so halbwegs ueberwunden haha :D und danach waren wir noch im paronella park..der von einem spanier entworfen und gebaut wurde...der ist sooooo schoen..kann ich echt nur empfehlen!! Aber ich haette ihn mir groesser vorgestellt..
abends hab ich dann noch gepackt weil meine Zeit in Carins dann auch schon vorbei war.

Mittwoch bin ich dann von Cairns nach Alice Springs geflogen..also die stadt ist echt anders als ichs mir vorgestellt habe..die haben sogar nen riesen shoppingcenter :D Aber die Aboriginals haben mich ganz schon veraengstigt dort..die trinken recht viel und sind sehr aggressiv..mir wurde auch gesagt ja geh wenn es dunkel ist nicht alleine raus..
hab mir dann nachmittags noch die innenstadt bissle angeguckt und noch was gegessen und meine sachen umgepackt..

Donnerstagmorgen wurde ich dann von der Tour um 6am abgeholt und dann giongs ins Outback..das hat dann auch erstmal Stundengedauert bis wir da waren..bestimmt ueber 6 stunden -.- Und unterwegs haben wir taschen verloren aussem anheanger..aber es waren zum glueck nicht meine!!!
Danach sind wir dann gleich weiter zu dem Olgas (mehrere Felsen nebeneinander) und sind dort gewandert..war aber nicht schlimm sondern eher echt gut Es wurde sogar recht warm..und ich hab mich beim wandern mit oesterreichern unterhalten 2 maedels und die mutter..die waren echt cool..die sind in nen paar Tagen auch in Sydney und dann werd ich mich mal mit denen in Verbindung setzten morgen
naja abends haben wir uns den sonnenunergang noch beim Ayers Rock (uluru) angeguckt und dann aufem lagerfeuer unser abendessen gekocht...

Freitagmorgen sind wir dann um 5 uhr morgens aufgestanden..was eine ziemliche ueberwindung war weil es scheinekalt war..minusgrade..2 Schlafsaecke..2 hosen Strumpfhose, 2 Pullis . 2 Paar Socken und ein Schal war ausreichend xD Da musste dann alles ganz schnell gehen weil wir uns den sonnenaufgng beim uluru angucken wollten. Danach hatten wir dann die wahl zwischen um den uluru herum laufe oder ihn besteigen und ich hab besteigen gewaehlt..auch wenn wir es nicht bis ganzobven geschafft haben..die zeit hat erstens nicht ausgereicht und meine hoehenangst war zu gross...
aber man hatte eine echt gute aussicht von dort oben!!
nachmittags sind wir dann zum kings Canyon gefahren bzw zu unserem campingplatz dort und es gabs ueberm lagerfeuer gekochte spagetti :D war sehr interessant :D

Samstagmorgen sind wir mal wieder so frueh aufgestanden und dann morgens ca 4 stunden durchn Kings Cayon gewandert und dann wieder zurueck nach Alice Springs. Abends haben wir uns dann alle noch inner bar getroffen und was getrunken bzw was gegessen..ich war so froh als ich wieder richtig duschen konnte und in einem normalen bett schlafen konnte wos nicht arschkalt war :D
es war zwar supertoll unter den Sternen zu schlafen ( vor allem in der 2. nacht) aber einfach zu kalt..

Tja Sonntag bin ich dann wieder zureck geflogen nach Brisbane und meine nachbarn haben mich abgeholt und dann kamen steve und kim auch rueber als ich da war und wir haben alle zusammen abend gegessen bei den nachbarn..war echt lecker hab dann abends noch mit meinen nachbarn gequatscht..

Montag hab ich irgendwie nix besonderes gemacht ausser meine Waesche gewaschen und Sache ausortiert und gegammelt..aber abends nachem Essen waren steve Kim und ich noch im neuen Harrz Potter Film..finde ich ganz gut aber sie haben am ende zu viel ausgelassen und viel zu viel auf die beziehungen zwischen den menschen fokusiert!

Gestern (Dienstag) war ich mit Kim in der Stadt War echt gut..
als erstes haben wir uns ne reuckenmassage geben lassen...15 von 20 minuten waren voller schmerzen :D ioch muss einen echt kaputten reucken haben...
Danach gings dann shoppen..konnte aber nicht viel kaufen da ich ja bissle auf das gewicht von meinem koffer achten muss :D
Und zum schluss haben wir uns noch ne pedikuere und manikuere geben lassen Das war schoeeen entspannend und jetzt sehen meine Fuesse mal wieder gut aus :D


Und heute bin ich ja nach sydney geflogen..hab schon bissle geguckt was ich die naechsxten tage machen will und so..werde jetzt auch mal schluss machen..

:-*
22.7.09 09:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de